Gitarre solo - Flöte (Violine, Klarinette, Violoncello) und Gitarre - Gesang und Gitarre - Gitarrenquartett

Von den meisten Noten können Sie eine Vorschau als pdf oder Scorch ansehen. Bitte kontaktieren Sie mich gerne per mail bei Fragen und Bestellungen.



Isaac Albéniz (Bearbeitung: Klaus Jäckle)
Rumores de la Caleta, edition hage, Nürnberg, eh 4001
Asturias, edition hage, Nürnberg, eh 4002
Sevilla, edition hage, Nürnberg, eh 4003
Córdoba, Ansehen und Ausdrucken (SCORCH-Plug-in)
Granada, Ansehen und Ausdrucken (SCORCH-Plug-in)

„Asturias“ ist wohl der Idee nach das romantischste von Albéniz’ Stücken: Ein erzählendes Tongemälde.
Größtmögliche Notentext-Treue ist die Grundlage vorliegender Bearbeitung dieses populärsten Stückes von Isaac Albéniz aus seiner „Suite espagnola“. Die im Original konsequent durchgehaltenen Sechzehntel des ersten Teils verdeutlichen stärker den poetischen Charakter einer „Leyenda“ (=Legende) als die sonst in Gitarrenbearbeitungen übliche Abwandlung in Triolen. Auch ermöglicht die Transposition von g-moll nach a-moll eine größere Ausnutzung des Tonumfangs der Gitarre und erleichtert den Spielfluß.
Siehe CDs Romanza Española, Una hora Española

Wie schon bei „Rumores de la Caleta“ sind die Wurzeln von „Sevilla“ im Flamenco zu finden. Die „sevillanas“ ist ein graziöser und eleganter Tanz aus der Stadt Sevilla. Das rhythmische „rasgueado“ aus dem Flamenco, sowie die für die „sevillanas“ typische Tonart A-Dur geben dem Werk auf der Gitarre die ihm selbst innewohnende Leichtigkeit und Klangfülle. „Córdoba“ zähle ich zu den schönsten Stücken von Albéniz überhaupt.
Das lyrisch singende „Granada“ erscheint hier in einer neuen Fassung in D-Dur, die eine größere Klangfülle bei leichterer Griffweise ermöglicht.
Siehe CDs Concierto para una Fiesta, Romanza Española, Una hora Española


Johann Sebastian Bach (Bearb.: Klaus Jäckle)
Ciaccona aus BWV 1004
Siehe CD Bach


Johannes Brahms (Bearb.: Klaus Jäckle)
Walzer op. 39 Nr. 15
ansehen, anhören und gratis ausdrucken! (SCORCH-Plug-in)


Frédéric Chopin (Bearb.: Klaus Jäckle)
Prélude Nr. 15 "Regentropfen"





René Eespere geb. 1953 (Hrsg.: Klaus Jäckle)
Motus (2003)
Klaus Jäckle gewidmet
Edition 49, e49 02046-00
Ansehen, Anhören


Heinrich Hartl geb. 1953 (Hrsg.: Klaus Jäckle)
Sonatina quasi una Fantasia op.13 (1985)

Rasgueado del viento op.118 (2002)
gewidmet Klaus Jäckle


Werner Heider geb. 1930
Ausdruck (1997)
gewidmet Klaus Jäckle
Edition Gravis EG 626


Stefan Hippe geb. 1966
Dies Irae (2003)
gewidmet Klaus Jäckle
Manuskript Stefan Hippe


Stefan David Hummel geb. 1968
Strukturen (1990)
gewidmet Klaus Jäckle
Eigenverlag S.D.Hummel


 


Klaus Jäckle / Krzisztof Borkowski
Leichte Spielstücke für Gitarre, Band 1
edition hage, Nürnberg,
eh 4010

Leichte Spielstücke für Gitarre, Band 2
edition hage, Nürnberg,
eh 4011



GuitarGuitar
Die 100 schönsten Melodien von Klassik bis Pop
Für Gitarre - leicht bis mittelschwer arrangiert von Klaus Jäckle und Krzysztof Borkowski
edition hage, Nürnberg edition hage shop


Domenico Scarlatti (Bearb.: Klaus Jäckle)
Sonata A-Dur, K.208 für Gitarre solo
Andante Cantabile, wunderschöner langsamer Satz
ansehen und ausdrucken (SCORCH Plug-in)

Sonata A-Dur, K.209 für Gitarre solo
Allegro, der zweite und virtuose Teil dieses Sonaten-Pärchens
ansehen und ausdrucken (SCORCH Plug-in)


Robert Schumann (Bearb.: Klaus Jäckle)
Träumerei aus Kinderszenen op.15/7




Flöte (Violine, Klarinette, Violoncello) und Gitarre


Isaac Albéniz (Bearb.: Klaus Jäckle)
Capricho Catalan für Flöte (Violine) und Gitarre


Johann Sebastian Bach (Bearb.: Klaus Jäckle)
Italienisches Konzert BWV 971, F-Dur für Flöte (Violine) und Gitarre
siehe CD Bach

Sonata C-Dur, BWV 1033 für Flöte und Gitarre
edition 49 shop
siehe CD Jardin de Dolly

Sonata E-Dur, BWV 1035 für Flöte und Gitarre
edition 49 shop
siehe CD Bach





Carl Philipp Emanuel Bach (Bearb.: Klaus Jäckle)
Sonata e-moll für Flöte und Gitarre
edition 49 shop

Sonata G-Dur, “Hamburger Sonate” für Flöte und Gitarre
edition 49 shop
siehe CD Zauber der Flöte


Enrique Granados (Bearb.: Klaus Jäckle)
Andaluza für Flöte (Violine) und Gitarre
Oriental für Flöte (Violine) und Gitarre
Sardana für Violoncello und Gitarre



Heinrich J. Hartl *1953
Stimmungen op.57 (1992) für Flöte und Gitarre
gewidmet dem Duo Rießbeck/Jäckle


Werner Heider *1930
Seligkeiten – Fünf Inventionen für Flöte und Gitarre (1987/1998)
gewidmet dem Duo Rießbeck/Jäckle
Edition Gravis EG 711
siehe CD Nuances


Jules Massenet (Bearb.: Klaus Jäckle)
Thais - Meditation für Flöte (Violine) und Gitarre


Felix Mendelssohn-Bartholdy (Bearb.: Klaus Jäckle)
Lieder ohne Worte für Flöte (Violine, Klarinette, Violoncello) und Gitarre
op.19 Nr.4, G-Dur
edition 49 shop
op.30 Nr.6, g-moll, Gondellied
edition 49 shop
op.38 Nr.2, h-moll
edition 49 shop
op.62 Nr.6, A-Dur, Frühlingslied
edition 49 shop
op.67 Nr.2, a-moll
edition 49 shop
op.67 Nr.3, B-ur
edition 49 shop
op.106, D-Dur
edition 49 shop


Wolfgang Amadeus Mozart (Bearb.: Klaus Jäckle)
Sonata C-Dur, KV 545, für Flöte und Gitarre
Mozarts berühmte “Sonata facile”!
edition 49 shop
siehe CD Zauber der Flöte



Domenico Scarlatti (Bearb: Klaus Jäckle)
Sonata K 162, E-Dur für Flöte (Violine) und Gitarre
edition 49 shop
Sonata K 292, e-moll für Flöte (Violine) und Gitarre
edition 49 shop
Sonata K 380, E-Dur für Flöte (Violine) und Gitarre
edition 49 shop





Astor Piazzolla (Bearb.: Klaus Jäckle)
Libertango für Flöte (Violine) und Gitarre
edition margaux shop
siehe CD Zauber der Flöte und CD Tango


 
Camille Saint-Saens (Bearb.: Klaus Jäckle)
Der Schwan (aus Karneval der Tiere) für Violoncello und Gitarre




Franz Schubert (Bearb: Klaus Jäckle)
Arpeggione-Sonate a-moll, D 821 für Viola and Gitarre
Doblinger, Wien, 05 932
Arpeggione-Sonate a-moll, D 821 für Violoncello und Gitarre
Doblinger, Wien, 05 959

„Die Bearbeitung von Klaus Jäckle kann man uneingeschränkt als geglückt ansehen ... Fazit: erstklassige Musik in einer gut gestalteten Ausgabe - empfehlenswert!”
Gitarre&Laute, 2/1991

Sonate A-Dur, D 664 für Flöte (Violine) und Gitarre
edition 49 shop

Sonatina D-Dur op.137, D 384 für Flöte (Violine) und Gitarre


Johann Strauss (Bearb.: Klaus Jäckle)
Frühlingsstimmen - Walzer op. 410 für Flöte (Violine) und Gitarre


Friedemann Amadeus Treiber *1971
Stimmungsbilder – 3 Polymetren für Violine und Gitarre (1995/1999)
gewidmet Klaus Jäckle

In Memoriam... Tango für Violine und Gitarre (2000)
gewidmet Klaus Jäckle
ansehen und ausdrucken (SCORCH Plug-in)
siehe CD Tango


Klemens Vereno *1957
...schatten von sternen... (1998) für Flöte und Gitarre
gewidmet dem Duo Rießbeck/Jäckle
siehe CD Nuances



Gesang und Gitarre

John Dowland (Bearb.: Klaus Jäckle)
“Flow, my tears” für Gesang und Gitarre
ansehen und ausdrucken (SCORCH Plug-in)


César Franck (Bearb.: Klaus Jäckle)
Ave Maria für Gesang und Gitarre



Gitarrenquartett

Isaac Albéniz (Bearb.: Klaus Jäckle)
El Albaicin (aus Iberia III)


Johann Pachelbel (Bearb.: Klaus Jäckle)
Kanon




Maurice Ravel (Bearb.: Klaus Jäckle)
Bolero für 4 Gitarren
edition margaux shop
siehe CD Bolero, Spanish Art Guitar Quartet, NCA